Herbst an der Lübecker Bucht

Das lange geplante Shooting auf der Niendorfer Seebrücke rückte näher und, was soll man sagen, dass Wetter war einfach toll. Also rückten wir mit 5 Hunden, 2 Fotografen, Helfern und Zuschauern sowie kleinem Equipment an Lampen etc. an. Das allein hatte auf der Brücke schon hohen Unterhaltungswert, wie man hören konnte. Alle Hunde haben sich großartig verhalten und mitgemacht. Denn nicht zu unterschätzen ist, dass die Location schon Besonderheiten mit sich bringt. Die Hunde merken genau, dass unter ihnen Wasser ist, sie nicht weit weg von der Kante sind, geschützt durch ein Geländer. Dazu hatten wir, kein Wunder in den Stunden vor dem Sonnenuntergang, viele Zuschauer, die alle wirklich nett und rücksichtsvoll waren.

Das Shooting gehört in die Reihe des Locationscoutings, das Jan und ich in unregelmäßigen Abständen betreiben. Doch es gibt einen wichtigeren Grund. Zukünftig werden wir für den Tourismus Timmendorfer Strand und Niendorf diverse Shootings für die Gäste mit Hund durchführen. Als erstes auf dem Programm steht eine Weihnachtsaktion. Mehr dazu demnächst auf dieser Seite und hier und hier.

Veröffentlicht in Uncategorized.